STARTSEITE >  LIEDERTEXTE >  D` SAU

 

Da boarisch Hiasl

1. Bin's i da boarisch Hiasl, koa Jaga hat die Schneid,
der mir mei Federl und Gamsbart vom Hüaterl abakeit.
Tra la la la la ...

2. I bin da boarisch Hiasl, koa Kugel geht ma ei,
drum fürcht i aa koan Jaga und soits da Deifi sei.

3. Im Woid drausst is mei Hoamat, im Woid drauss' is a Leben
da schiaß i Reh und Hirscherl und Wuidsäu a danebn.
Tra la la la la ...

4. I bin da Fürst der Wälder und koaner is mir gleich,
soweit da Himmi blau is, soweit geht aa mei Reich.
Tra la la la la ...

5. Es gibt koa schönres Lebn, wia i führ auf da Welt,
de Bauern gebn ma z'essen und wenn i's brauch a Geld.
Tra la la la la ...

6. Und kommt die letzte Stunde, und schliaß i d'Augen zua,
Soldaten, Schergen und Jaga, erst dann habts es a Ruah.
Tra la la la la ...

7  Da wird sich's Wild vermehren und springen kreuzwohlauf,
und d'Bauern werdn ruafn: Geh, Hiasl, steh doch auf!
Tra la la la la ...